Deutsch | English

Beta

Lebe Dein
Rendezvous !

Lebe Dein
Rendezvous!

Lebe Dich
selbst !

Lebe Dich
selbst!

Datenschutzbestimmungen

Stand: 01.09.2014

Die Website eins-zu-zweit.com wird von der Sinalu GmbH, Benrather Schlossallee 63, 40597 Düsseldorf betrieben. Sie ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.

Eins-zu-zweit ist ein seriöses Internet-Portal, das Dir hilft, den für Dich passenden Partner oder gleichgesinnte Personen zur gemeinsamen Freizeitgestaltung zu finden oder einfach Deinen Freundeskreis zu erweitern.

  1. Zweck der Datennutzung
  2. Datenerhebung, -speicherung und -sicherung
  3. Kommunikation zwischen eins-zu-zweit und dem Kunden
  4. Einsatz von Cookies
  5. Einwilligung, Widerspruchsrecht sowie Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
  6. Sonstiges



Unsere Datenschutzbestimmungen im PDF Format zum Download
 

 
 

I. Zweck der Datennutzung

Um unser Leistungsspektrum so wie es in unseren AGB beschrieben ist, anzubieten und Dir die Nutzung unseres Services zu ermöglichen, ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unumgänglich.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz und des Telemediengesetz fallen unter personenbezogene Daten alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie z.B. ihr Name oder Kontaktdaten. Hierunter fallen jedoch nicht solche Informationen, die nicht oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet und daher als anonym bezeichnet werden können (vgl. § 3 Abs. 6 BDSG).

Neben dem primären Zweck der Leistungserbringung dienen uns die personenbezogenen Daten auch zur Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie zur Vertragsabwicklung.

Ausschließlich und ohne Ausnahme werden Deine Daten nur zu den vorgenannten Zwecken erhoben, verarbeitet und verwendet. D.h. personenbezogene Daten werden von uns nicht verkauft und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zur Ausführung unserer angebotenen Dienstleistung erforderlich ist wie beispielsweise für die Zahlungsabwicklung von gebuchten Blinddates oder gekauften Geschenkegutscheinen und Hörbüchern.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass eine Weitergabe Deiner Daten aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen vorgeschrieben oder zulässig sein kann, so z.B. wenn wir der Aufforderung einer staatlichen Ermittlungs- oder Sicherheitsbehörde nachkommen müssen.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten hat für uns also höchste Priorität. In diesem Zusammenhang beachten wir die strengen Bestimmungen des deutschen und des europäischen Datenschutzrechts.

II. Datenerhebung, -speicherung und -sicherung

Im Folgenden möchten wir Dir näher erläutern, welche Daten zu welchem Moment der Nutzung unserer Website oder mobilen Applikation hiervon erhoben und von uns gespeichert und gesichert werden.

1. Datenerhebung und Speicherung

a) Öffentlich zugängliche Seiten von eins-zu-zweit Bei dem Besuch der öffentlichen Seiten, die ohne Anmeldung zugänglich sind, werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Lediglich die folgenden Daten, die nicht im Zusammenhang mit einer bestimmten Person stehen und lediglich zu statistischen Zwecken ohne Personenbezug ausgewertet werden, werden gespeichert:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners
  • die Website, von der aus Du uns besuchst (Referrer)
  • die Websites, die Du bei uns besuchst
  • das Datum und die Dauer des Besuches
  • Browsertyp und Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem

b) Kostenlose Anmeldung Sobald Du Dich bei uns kostenlos anmeldest, wird zunächst nur Deine E-Mail-Adresse als personenbezogene Information von uns erhoben und gespeichert. In diesem Schritt ist eine Vervollständigung Deines Profils mit weiteren personenbezogenen Daten nicht erforderlich. Die Angaben sind in diesem Stadium lediglich freiwillig. Solltest Du an dieser Stelle bereits Dein Profil ausfüllen, gelten die nachfolgenden Punkte entsprechend.

c) Nutzung des kostenpflichtigen eins-zu-zweit-Services Sobald Du ein Blinddate buchen oder ein Geschenkgutschein oder ein Hörbuch erwerben und Du daher die kostenpflichtigen Services wie sie in unseren AGB beschrieben sind, nutzen möchtest, ist die Angabe von weiteren personenbezogenen Daten erforderlich. Der Umfang der Erhebung der Daten ist bei der eigenen Buchung eines Blinddates größer als bei dem Erwerb eines Geschenkgutscheins oder eines Hörbuches.

aa) Buchung eines Blinddates Möchtest Du selbst ein Blinddate buchen, werden nach der Registrierung neben Deiner E-Mail-Adresse eine Reihe von weiteren personenbezogenen Daten von Dir zwecks Partner-Matching, Qualitätskontrolle und Organisation des Blinddates erhoben und gespeichert. Diese Daten umfassen folgende Informationen:

 

Einige vorgenannte Daten werden durch das Hochladen des Bildes Deines Personalausweises abgeglichen. Bei erfolgreicher Identitätsprüfung nach erfolgter Videokonferenz mit einen unserer Mitarbeiter wird die Ausweiskopie wieder aus unserem System gelöscht. Alternativ kannst Du den Personalausweis auch während der Videokonferenz vorzeigen.

Weiterhin wirst Du im Rahmen unseres Persönlichkeitstest gebeten, eine Reihe weiterer persönlicher Fragen insbesondere zu Deinem Temperament, Lebenseinstellungen und persönlichen Eigenschaften zu beantworten. Das Ergebnis des Persönlichkeitstest erhältst Du als Kurzprofil direkt nach Durchlauf des Tests in Deinem Profil abgebildet.

Solltest Du über Dein Smartphone unser GPS-Tracking-System aktiviert haben, schalten wir ca. 15 Minuten vor dem Date das Tracking-System ein, so dass Du Deine eigene Position und die Deines Blinddate-Partners auf dem GPS-System erkennen kannst. Das System wird 30 Minuten nach dem vereinbarten Zeitpunkt wieder deaktiviert.

  • Name, Vorname
  • Geschlecht
  • Familienstand
  • Wohnadresse
  • Smartphone-Nummer
  • Sexuelle Neigung
  • Geburtsdatum
  • Größe
  • Gewicht
  • Bildungsabschluss
  • Beruf
  • Grund der Buchung
  • Sprachkenntnisse
  • Mobilität
  • Interessen
  • Offenheit für andere Religionen
  • Sportliche Aktivität
  • Internationale Berufserfahrung
  • bb) Erwerb eines Geschenkgutscheines und eines Hörbuches Für den Erwerb eines Geschenkgutscheines oder Hörbuches ist eine vorherige Registrierung nicht erforderlich. Möchtest Du als Käufer dies dennoch tun, gilt II.1b)aa) entsprechend. Die personenbezogenen Daten beschränken sich beim Kauf eines Geschenkegutscheins oder Hörbuches auf die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten wie:
    • Name, Vorname
    • Geburtsdatum
    • Wohnadresse
    • Kontoverbindung bzw. Kreditkartendaten









    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    2. Datensicherheit und Verschlüsselung

    Alle personenbezogenen Daten, die bei jedem Login an uns gesendet werden und unter vorgenannten Punkt 1. erwähnt wurden, werden verschlüsselt übertragen. Diese Verschlüsselung schützt die Vertraulichkeit des Datenaustauschs zwischen Dir und unserem Webserver und hilft, einen Missbrauch der Daten z.B. durch Ausspähen vorzubeugen. Als Verschlüsselungstechnik setzt eins-zu-zweit SSL (Secure Socket Layer) ein, bei der es sich um eine anerkannte und weit verbreitete Technik handelt. Im Hinblick auf unsere Datenbanken wurden alle technischen Vorkehrungen getroffen, um Deine Daten in einer gesicherten Umgebung zu speichern. So schützen Firewalls Deine Daten vor unberechtigten Zugriffen. Ferner ist der Zugriff auf Deine Informationen nur wenigen ausgewählten Mitarbeitern vorbehalten, die Deine Daten für unsere Leistungserbringung sowie Qualitätskontrolle einsehen oder zur Abwicklung von Beschwerdeverfahren oder Betrugsvereitelung verwenden.

    3. Sitzungsdaten

    Deine Anmeldung bei eins-zu-zweit erfolgt über Deine angegebene E-Mail-Adresse und Dein gewähltes Passwort. Bei jedem Zugriff auf unsere Dienste werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien, sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich um folgende:

    • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners
    • Nutzerkennung auf der eins-zu-zweit-Plattform
    • Name der abgerufenen Seite
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • die Referrer-URL, von der Sie auf die abgerufene Seite gekommen sind übertragene Datenmenge
    • Statusmeldung, ob der Abruf erfolgreich war
    • Session-Cookies
    • Sitzungs-Identifikationsnummer

    Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken anonymisiert ausgewertet.

III. Kommunikation zwischen eins-zu-zweit und dem Kunden und deren Nutzung

Die Kommunikation zwischen Dir und eins-zu-zweit erfolgt in erster Linie durch E-Mail-Verkehr. Du kannst jederzeit E-Mails an unseren Kundendienst über wirfuerdich@eins-zu-zweit.com schreiben. Eins-zu-zweit versendet neben E-Mails zur Beantwortung Deiner Fragen weitere Benachrichtigungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um Informations-Nachrichten, die den Service betreffen.

IV. Einsatz von Cookies und deren Nutzung

„eins-zu-zweit“ verwendet sogenannte "Cookies", um Deinen Besuch auf unserer Plattform zu optimieren. D.h., der alleinige Zweck von Cookies ist, die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Ein Cookie ist eine Textdatei, welches Informationen beispielsweise über Deine bisherigen Zugriffe auf unseren Server oder unsere Angebote enthält. Eins-zu-zweit verwendet hierbei drei verschiedene Arten von Cookies:

1. Sitzungscookies: sie werden nicht auf Deiner Festplatte gespeichert und werden sofort nach Verlassen des Browsers gelöscht. Verwendungszweck von Sitzungscookies sind die Login-Authentifizierung und der Ausgleich der System-Belastung.

2. Partner- und Affiliate-Cookies: sie greifen über eine externe Werbefläche auf unsere Dienste zu und dienen der Abrechnung mit dem Kooperationspartner. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten von Dir.

3. Permanente Cookies: sie dienen der Speicherung Deiner persönlichen Nutzungseinstellungen und ermöglichen somit eine Personalisierung und Verbesserung des eins-zu-zweit-Dienstes, indem Du Deine persönlichen Einstellungen bei weiteren Besuchen wieder vorfindest. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Du kannst jedoch Deinen Browser so konfigurieren, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Dir erfragt. Die Ablehnung von Cookies kann jedoch zur Folge haben, dass nicht mehr alle Funktionen oder Angebote unserer Website störungsfrei übermittelt werden.

V. Einwilligung, Widerspruchsrecht sowie Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Deine Einwilligung erfordert, werden wir Dich stets um Dein ausdrückliches Einverständnis bitten und Deine Einwilligung protokollieren. Du kannst Dein einmal gegebenes Einverständnis jederzeit widerrufen oder der Verwendungen Deiner Daten widersprechen. Bitte beachte hierbei, dass im Falle des Widerspruchs gegen die Verwendung bestimmter Daten die Leistungserbringung im Rahmen des Angebots von eins-zu-zweit unmöglich werden kann. Lies in diesem Zusammenhang bitte unsere AGB

Auch hast Du jederzeit das Recht, über die zu Deiner Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Deines Benutzerkontos Auskunft zu erhalten und diese berichtigen oder löschen zu lassen. Viele Angaben kannst Du selbstverständlich auch direkt in Deinem Benutzerkonto einsehen, ändern oder löschen. Wir weisen darauf hin, dass Dein Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann. Daneben können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich bestimmte Behörden auf gesetzlicher Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen.

Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch sowie für Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsanfragen genügt eine einfache Nachricht an uns. Schreibe uns hierzu bitte unter Nennung Deines Namens und Deiner E-Mail-Adresse an folgende Adresse:
Sinalu GmbH
Benrather Schlossallee 63
40597 Düsseldorf

E-Mail: office@eins-zu-zweit.com
Fax: +49 (0) 211-749580382

VI. Sonstiges

Im Übrigen setzt eins-zu-zweit keine externen Analyseprogramme wie Google Analytics oder Social Plugins ein. Stattdessen verwenden wir eine lokale Installation von Piwik. Eine Verbindung zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Twitter erfolgt rein durch eine Linksetzung. Bei weiteren Fragen steht Dir unser Kundenservice jederzeit gern zur Verfügung.

Datenschutz AGB Impressum